Hitze beschert Beverbad Besucherrekord
Zahlreiche Besucher suchten bei den warmen Temperaturen im Juli Abkühlung im Beverbad.

Besonders viele Gäste suchten am heißen Wochenende vom 18. bis 20. Juli Abkühlung in den Fluten. Mit 637 Besuchern war der Samstag der besucherstärkste Tag.

Heiße Sommertage oder dunkle Gewitterregen können Rudi Schulze indes nicht überraschen. Als Leiter des Beverbads Ostbevern hat er den Wetterbericht oft schon für Tage im Voraus im Kopf. „Wir entscheiden immer je nach Wetterlage, ob wir das Hallen- oder das Freibad für unsere Gäste öffnen“, erklärt er.

Und da trifft es sich gut, dass die Wartungs- und Reinigungsarbeiten im Hallenbad termingerecht beendet sind. Drei Wochen war das Hallenbad dafür geschlossen. Während dieser Zeit wurden die Filter gereinigt, defekte Kacheln und Lampen ausgetauscht sowie die technischen Anlagen gewartet. Die Becken im Hallenbad sind ebenfalls schon mit Wasser gefüllt, so dass, sollte der Wetterbericht Regen ankündigen, auch dem Schwimmvergnügen unter Dach nichts im Wege stehen würde.

SOCIAL BOOKMARKS