Karussells drehen sich im Schatten der Kirche
Die Vorbereitungen für die Frühjahrskirmes in Ostbevern vom 1. bis 3. April laufen auf Hochtouren.

Auch in diesem Jahr wird den Besuchern ein buntes Treiben mit großem Spaßfaktor und viel Unterhaltung geboten. Eingebettet in das Kirmesprogramm ist der beliebte Flohmarkt am Sonntag, 3. April, der von 8 bis 18 Uhr auf der Hauptstraße stattfinden wird. Eine Anmeldung für die Teilnahme ist nicht erforderlich. Die Platzvergabe erfolgt ab 8 Uhr vor Ort. Die Gemeindeverwaltung weist auf

Verkehrsbehinderungen aufgrund der Frühjahrskirmes in Ostbevern hin. Von Mittwoch, 30. März, 18 Uhr, bis einschließlich Montag, 4. April, 13 Uhr, ist die Hauptstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Haltestelle „Kirche“ kann somit von den Buslinien R13, R14 und L418 während dieser Zeit nicht angefahren werden. Die R13 wird während der Sperrung die Bedarfsbushaltestelle „Kirchbreede“ in Höhe des ehemaligen Restaurants „Rhodos“ anfährt. Für die R14 wird keine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Für diesen Zeitraum werden innerorts nur die Haltestellen Lienener Damm, Buchenstraße und Brandes angefahren. Auch für die L418 wird keine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Es werden nur die Haltestellen Bahnhofstraße, Engelstraße, Buchenstraße und Lienener Damm angefahren.

Die Gemeinde Ostbevern bittet die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel um Verständnis für die längeren Wege zu den Haltestellen.

SOCIAL BOOKMARKS