Neue Abteilung lässt Kugeln rollen
Bild: Mettelem
Wo die Kugeln rollen, wissen die meisten Mitglieder der Boule-Abteilung des SC DJK Everswinkel. Zwei Bahnen sind schon vorhanden und werden genutzt.
Bild: Mettelem

 Am Freitag wurden Nägel mit Köpfen gemacht: Eine neue Abteilung des SC DJK Everswinkel wurde gegründet. Präsident Martin Steinbach, SC DJK-Vorsitzender Josef Riesenbeck und Sportwart Stefan Lietmann hatten zu einer offenen Runde eingeladen, an der sich gut ein Dutzend Interessenten beteiligten.

Josef Riesenbeck stellte heraus, dass diese neue Abteilung jegliche Unterstützung des Vorstands erhalten werde in der Hoffnung, dass sie auf großes Interesse in der Bevölkerung stoßen werde. Wünschenswert wäre auch, dass nicht nur die bisher aktiven „gestandenen“ Männer – und eine Frau – Freude am Boule bekommen, sondern auch weitere 30- bis 50-jährige Personen.

Gelegenheit zum Kennenlernen der neuen Abteilung werde man am SC DJK-Werbetag zum 110-jährigen Bestehen am 2. September haben. An diesem Tag ist vorgesehen, ein kleines Boule-Turnier zu veranstalten, zu dem auch die Tennisplätze genutzt werden.

Schnell wurde in der Runde klar, wer die Verantwortung für die neue Abteilung übernehmen soll: Rainer Kempt ist schon seit Jahren mit dem Boule-Spiel vertraut und hatte sich immer aktiv im Verein eingesetzt. Zu seinem Stellvertreter wurde – ebenso einstimmig – Rüdiger Fleischmann gewählt. Einig war man sich auch, dass demnächst „Schnupper-Boulen“ angeboten werden soll.

Festgelegt wurde, dass ab Dienstag, 24. April, von 10 bis 12 Uhr, und Mittwoch, 25. April, von 15 bis 17 Uhr, bis Ende Mai jeweils an diesen Tagen Neuinteressierte Einblick in diesen Sport erhalten können. Der Spaß wird nicht zu kurz kommen, denn es soll zunächst auch nur ein Freizeitsport bleiben, und französische Gemütlichkeit mit einem Gläschen Wein, einem leckeren Käse oder einer Grillwurst wird sich schon einstellen. Wer Interesse hat, kann sich jederzeit an die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des SC DJK Everswinkel wenden, die nähere Kontakte herstellen könne.

SOCIAL BOOKMARKS