Sänger haben Jubiläum bereits fest im Blick
Der MGV-Vorstand mit Jubilar: (v.l.) Schatzmeister Markus Alipaß, Schriftführer Wilfrid Mettelem, neuer Beisitzer Andreas Friedrich, Jubilar Günter Blase, Dirigent Heiko Kraft, Vorsitzender Hubert Görges, zweiter Vorsitzender Reinhard Markfort und neuer Beisitzer Norbert Hummert

Nach der Begrüßung der beiden Ehrenmitglieder Heinrich Stuppe und Hans Michels sowie Ehrendirigent Heinz Braunsmann erinnerte Görges auch an die verstorbenen Förderer des MGV, Hubert Hülsmann, Willi Knorrenschild und Dieter Janowski. Der Jahresbericht von Wilfrid Mettelem rief den Aktiven und den Förderern die Ereignisse des vergangenen Jahres noch einmal in Erinnerung: Von der musikalischen Gestaltung des Volkstrauertags, des Adventsfests, des Neujahrsempfangs, der verschiedenen Geburtstagsständchen bis hin zum großen Jahreskonzert unter dem Titel „Unsere Lieder“ zusammen mit den Chören „Musaic“ und „Harmonie“ waren es alles gelungene Veranstaltungen. Hinzu kamen die Ausflüge nach Bochum, Leverkusen und die Vier-Tages-Tour nach Holland, die alle Teilnehmer begeistert hatten.

Einen ausdrücklichen Dank an die aktiven Sänger, aber auch an die Förderer überbrachte Dirigent Heiko Kraft in seinem Jahresbericht. Die gute Probenbeteiligung, die Disziplin und der Zusammenhalt in einer angenehmen Chorgemeinschaft hätten zum Spaß und zur Freude am Gesang beigetragen. Heiko Kraft bekräftigte, dass er ganz sicher bis zum Jubiläum des Vereins als Dirigent fungieren werde.

Positive Nachrichten gab es auch von Kassierer Markus Alipaß. Die Kasse des Vereins zeigt nach den angestrengten Spaßmaßnahmen, der guten Spendenbereitschaft der Förderer und Sänger sowie nicht zuletzt durch die Beitragserhöhung ein kleines Plus auf dem Konto. Guido Loick, der zusammen mit Josef Cremann die Kasse geprüft hatte, stellte somit den Antrag auf Entlastung des Vorstands, der einstimmig angenommen wurde. Mit großem Dank wurde Beisitzer Karl-Heinz Schröder, der auf eigenen Wunsch den Vorstand entlässt, verabschiedet. Ihm sei die umfangreiche Arbeit mit der Digitalisierung des Notenmaterials und die Aufarbeitung der Mitgliederlisten zu verdanken, betonte Vorsitzender Hubert Görges. Zur Stärkung des Vorstands auch im Hinblick auf das Jubiläum wurden anschließend zwei neue Beisitzer gewählt: Andreas Friedrich und Norbert Hummert. Neuer Kassenprüfer für den ausscheidenden Josef Cremann wurde Thomas Schneider.

Warme Worte fand der Vorsitzende für Günter Blase, der seit 40 Jahren aktiver Sänger des MGV Everswinkel ist. Schon im Schulchor in Münster habe er gesungen und nach dem Jagdkonzert des MGV im Jahr 1978 mit Begeisterung die Mitgliedschaft im Everswinkeler Verein angetreten. Mit einem Präsent wurde Günter Blase gedankt, der immer pünktlich zu den Proben aus Telgte anreist. Im abschließenden Ausblick teilte Hubert Görges die nächsten Termine mit: Für den 26. April ist ein Ausflug geplant, am 8. Mai wird das Claas-Werk in Harsewinkel besichtigt, das Dorfmusikfest findet am 19. Mai statt, das Vereins-Schützenfest ist am 24. August, das Jahreskonzert am 27. Oktober und die Generalversammlung am 22. November.

SOCIAL BOOKMARKS