Sechs Personen werden bei Unfall verletzt
Bild: Baumjohann
Bei einem Unfall auf der L830 in Ostbevern-Brock sind sechs Personen verletzt worden.
Bild: Baumjohann

Der Fahrer eines mit vier Gleisarbeitern aus dem Ruhrgebiet (im Alter von 25 Jahren bis 33 Jahren) besetzten Transporters befuhr einen unbenannten Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Schlichtenfelde und beabsichtige, die Landesstraße 830 in Höhe des Bahnhofs Brock zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Pkw eines 40-jährigen Fahrzeugführers aus Glandorf. Dieser befuhr die L 830 aus Ostbevern in Fahrtrichtung Ostbevern-Brock.

Bei dem Zusammenstoß wurden ein Insasse des Transporters schwer, die anderen sowie der 40-jährige Glandorfer und sein 15-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Alle Verletzten wurden an der Unfallstelle durch Notärzte erstversorgt und anschließend mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 35 000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung musste die L 830 für circa eine Stunde gesperrt werden.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.