Telgter können sich ihre Wünsche erfüllen
Bild: Stempfle
Hoffen auf viele ausgefüllte Wunschzettel: (v. l.) Andreas Bäumer (Wirtschaftsförderer), Anja Schlenker (Stadt Telgte), Joachim Blawatt, Bernd Pohlkamp (beide Volksbank), Walburga Westbrock (Vorsitzende Telgter Hanse), Hans Ahrens, Norbert Woestmeyer (beide Telgter Hanse) und Bürgermeister Wolfgang Pieper.
Bild: Stempfle

21 Mitglieder der Telgter Hanse nehmen teil und haben jeweils ein Geschenk mit einem Warenwert im dreistelligen Eurobereich ausgelobt. In einem eigens aufgelegten Flyer können sich die Bürger für ein Geschenk entscheiden. Doch aufgepasst: Nur ein Kreuz pro Coupon darf gemacht werden. „Wie viele Flyer pro Person abgegeben werden, wird nicht nachgehalten“, betont Norbert Woestmeyer von der Hanse, die in Kooperation mit den Wirtschaftsbetrieben, der Vereinigten Volksbank und der Wirtschaftsförderung der Stadt Telgte die Aktion gestartet hat.

„Wir möchten, neben den zahlreichen Veranstaltungen im Laufe des Jahres, auch im Dezember viele Menschen in die Altstadt locken“, erklärt Woestmeyer den Grund und hofft, dass sich schon viele Bürger im Vorfeld die Geschenke, die es zu gewinnen gibt, in den Geschäften anschauen. Auch Bürgermeister Wolfgang Pieper ist von der Idee begeistert und lobt das Engagement der Kaufleute: „Was die Hanse in Telgte leistet, ist im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert.“ Die Kaufmannschaft trage maßgeblich dazu bei, der Altstadt die Bedeutung zukommen zu lassen, die sie verdiene.

Bis zum 16. Dezember liegen die Flyer in den teilnehmenden Geschäften aus, ausgefüllte Coupons können auch dort in aufgestellte Boxen geworfen werden. Am Telgter Advent, 16. Dezember, werden zudem mehrere Weihnachtsmänner in der Altstadt unterwegs sein, die Wunschzettel verteilen und wieder einsammeln. An dem verkaufsoffenen Sonntag sind zudem noch weitere Aktionen geplant. „Mehrere Telgter Vereine haben ihre Beteiligung zugesagt“, so Hans Ahrens vom Organisationsteam. In sechs Hütten werden auf dem Marktplatz kulinarische Spezialitäten angeboten, ein musikalisches Rahmenprogramm soll die gute Stube der Stadt in einen gemütlichen Adventstreff verwandeln. Dazu wird die Künstlerin Annemarie Garge mit Akkordeonspiel und Clownerie unterhalten.

Einen Tag später werden die Gewinner der Wunschzettel-Aktion ausgelost. Die Hanse verspricht, dass jeder Gewinner sein Geschenk vor Weihnachten in Händen halten wird.

SOCIAL BOOKMARKS