Unfall mit fünf verletzten Personen
Bild: Edelkötter
Eines der beiden am Unfall auf der L 793 beteiligten Fahrzeuge wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Graben geschleudert.
Bild: Edelkötter

Insbesondere mit der Betreuung und Versorgung der verletzten und unter Schock stehenden Kinder waren die Einsatzkräfte vor Ort stark gefordert. Die Unfallopfer wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Die Löschzüge Everswinkel und Alverskirchen der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab. Für die Zeit der Unfallaufnahme, Rettungsmaßnahmen sowie Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die L 793 in beide Richtungen gesperrt werden.

SOCIAL BOOKMARKS