Verbundschule: Kollegium gut untergebracht
Hubertus Kneilmann-Uekötter trat im Sommer 2012 seinen Dienst als Leiter der Verbundschule an. Die Verwaltung hatte im Vorfeld umfangreiche Renovierungsarbeiten für diese Einrichtung in Auftrag gegeben.

Denn die räumlichen Bedingungen der Verwaltung und des in der Zwischenzeit stark gewachsenen Lehrerkollegiums waren im Gegensatz zu denen der Schüler nicht zufriedenstellend. Dafür mussten die alten Schülertoiletten, die direkt an das Lehrerzimmer grenzten, weichen. An ihrer Stelle entstand ein neuer Vorbereitungsraum für die Lehrkräfte sowie ein Besprechungsraum. Der frühere Vorbereitungsraum wurde dem Lehrerzimmer zugeschlagen, das nun den Bedürfnissen des stattlich angewachsenen Kollegiums gerecht wird. Neue Fenster, eine neue Toilettenanlage und ein neues Dach komplettieren den Umbau und die Sanierung dieses Gebäudeteils.

Als nach den Sommerferien mit Hubertus Kneilmann-Uekötter der neue Schulleiter begrüßt wurde, konnte dieser sich direkt davon überzeugen, dass nun auch Verwaltung und Lehrkräfte an der Verbundschule bestens untergebracht sind.

Ein völlig neues Dach erhielt die Turnhalle Alverskirchen. Immer wieder war durch das Flachdach Wasser eingetreten, außerdem schlug sich Kondenswasser nieder, weil die umlaufende Beton-Attika nicht gedämmt war: Zeit sich von dem Flachdach zu verabschieden.

Der alte Belag wurde komplett entfernt, dann wurde das Flachdach von oben neu gedämmt und mit einer Lage aus OSB-Platten belegt. Darüber wurde ein Satteldach errichtet und mit gedämmten Iso-Paneelen aus Zinkblech eingedeckt. Die bestehende Attika wurde umlaufend mit einem Wärmedämmverbundsystem gedämmt. Sogar im Erdreich wurde eine neue Entwässerung gelegt. An der südlichen Fassade wurden die Fenster komplett gegen solche mit einer zeitgemäßen Isolierverglasung ausgetauscht und die östliche Giebelseite wurde neu gestrichen.

Nachdem im Inneren noch die beschädigten und verschmutzten Deckenplatten der vorhandenen Abhangdecke ausgetauscht und eine Alarmierungsanlage für den Brandfall installiert worden waren, ist die Turnhalle Alverskirchen wieder fit für die Zukunft.

SOCIAL BOOKMARKS