Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
In Everswinkel ist es am Sonntagabend zu einem Unfall mit zwei beteiligten Pkw gekommen. Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Sein Wagen stieß bei Everswinkel frontal mit dem eines 53-Jährigen zusammen. Die beiden Fahrer sowie die 17 und 19 Jahre alten Mitfahrer des Älteren wurden bei dem Zusammenprall am Sonntagabend schwer verletzt. Dem 23-jährigen Skoda-Fahrer wurden Blutproben zur Feststellung von Alkohol- oder Drogenkonsum entnommen.

Zu dem Unfall kam es auf der K19 zwischen Everswinkel und der B64. Die K19 war für etwa drei Stunden gesperrt. Neben der Polizei waren die Feuerwehren Telgte und Warendorf, das Ordnungsamt Everswinkel sowie 4 Rettungswagen und 2 Notärzte an der Unfallstelle eingesetzt. Eine Spezialfirma wurde mit der Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen beauftragt.

SOCIAL BOOKMARKS