Wohlfühlatmosphäre im Gemeindesaal
Geschmackvoll eingedeckt war der Tisch bei der Adventsfeier des evangelischen Seniorenkreises.

 Auch in diesem Jahr wurde mit Klavierbegleitung von Uta Schmitz wieder viel gesungen und es wurden besinnliche sowie berührende Geschichten vorgelesen. Überraschungsgäste waren Johanna Nienhaber mit ihrer Querflöte und Kerstin Hülser an der Geige, die sich mit Uta Schmitz schnell zu einem musikalischen Trio zusammenfanden.

„Es ist schön zu erleben, wie unsere Senioren sich an einem solchen Nachmittag wohlfühlen“, freute sich das Orga-Team des Seniorenkreises mit Ursula Wehmeyer, Ulrike Schmidt und Uta Schmitz über die gute Resonanz. „Heute waren wir mehr als 30 Personen, so viel wie bisher noch nie.“

Als Erinnerung an diese stimmungsvolle Feier gab es für die Gäste ein kleines Präsent. „Versuchen Sie, sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen“, gab Pfarrer Stefan Döhner den Senioren mit auf den Weg. Eine kleine Andacht, gehalten von Pfarrer Manfred Schleisiek, bildete den Abschluss des weihnachtlichen Nachmittags.

SOCIAL BOOKMARKS