Zum 100-Jährigen Wünsche erfüllt
Ein Baum, der Wünsche in Erfüllung gehen lässt: Im Rahmen des Jubiläums zum 100-jährigen Bestehens der Sparkasse Münsterland Ost in Ostbevern wurden von dem Kreditinstitut zahlreiche Vereine der Bevergemeinde bei dem Projekt „Wunschbaum“ unterstützt.

 Vom 7. Mai bis zum 15. Juni war es möglich, einen ausgefüllten Bogen an den „Wunschbaum“ in der Filiale Ostbevern zu hängen und damit an der Aktion teilzunehmen. Eine Jury bewertete im Anschluss die Vorschläge. Insgesamt haben sich 23 Projekte mit einem Volumen von mehr als 37 000 Euro beworben. Bei der Preisverleihung erklärte Peter Scholz, Vorstandsmitglied der Sparkasse Münsterland Ost, den Hintergrund der Aktion. Das Geldinstitut möchte in die Zukunft blicken und eine gute Entwicklung Ostbeverns ermöglichen. Sie möchte mit der Bevergemeinde wachsen und indem sie Wünsche erfüllt, Ostbevern vorantreiben. Nach der Danksagung an alle Teilnehmer und die Jury wurde schließlich das Ergebnis verkündet: Der Ballsportverein Ostbevern bekommt für die Mädchenfußballmannschaft Unterstützung für ein mannschaftsübergreifendes Trainingslager sowie Trainingsmaterialien, die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm St. Ambrosius kann von dem Geld neue Ess- und Sitzgelegenheiten anschaffen und für die Sonnenkäferkinder werden neue Fahrzeuge für die Kindergruppe angeschafft. Außerdem kann das Familienzentrum einen Wickeltisch für das Café Kinderwagen anschaffen, der Förderverein der Josef-Annegarn-Schule bekommt neue Bücher für die Schulmediathek und die Katholische Öffentliche Bücherei St. Ambrosius wird beim Kauf neuer Kinder- und Jugendbücher unterstützt. Für den Außenbereich kann der Kindergarten Knusperhäuschen sich nun ein neues Spielgerät kaufen, der Kindergarten St. Josef kann unter dem Motto „Bewegung tut gut“ neue Fahrzeuge wie Taxi-Dreirad oder Laufräder bestellen und die THW-Jugend Warendorf/Ostbevern bekommt Geld für die Anschaffung eines neuen Zeltes für Lager und Ausbildungswochenenden.

SOCIAL BOOKMARKS