Erholen im nostalgischen Landgarten
Hubertus Pieper und seine Frau Bettina Jungblut aus Soest genießen den nostalgischen Landgarten in Lippetal-Hovestadt.

Sonntag ist der Garten von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Öffentliche Führungen im Barockgarten von Schloss Hovestadt bietet die Gästeführerin Ulrike Mußhoff am Samstag, 8. Juni und Sonntag, 9. Juni jeweils um 14 Uhr an. Die Besichtigung dauert ungefähr zwei Stunden und kostet drei Euro pro Person. Treffpunkt ist das Torhäuschen des Schlosses. Eine vorherige Anmeldung bei der Gemeinde Lippetal unter w 02923/980-228 ist erwünscht, aber auch spontane Gäste sind willkommen. Informationen zu den Veranstaltungen stehen Internet unter www.gaerten-in-westfalen.de. Ein Faltblatt liegt im Bürgerbüro der Gemeinde Lippetal aus.

SOCIAL BOOKMARKS