50 Jahre, elf Dörfer, eine Gemeinde
Rund um das Lippetaler Rathaus wird der 50. Geburtstag der Gemeinde mit einer Genussmeile und einem bunten Programm gefeiert. Außer geladenen Gästen sind auch alle Bürger der Gemeinde willkommen.

Dahinter steckten 50 Jahre Gemeindegeschichte, in der es die Lippetaler verstanden hätten, aus elf Dörfern eine erfolgreiche Gemeinde werden zu lassen. Der 50. Geburtstag ist laut Bürgermeister Lürbke daher ein guter Grund, die Gemeinde Lippetal hochleben zu lassen. Am 30. und 31. August verwandele sich der Rathausgarten hierzu mit der Unterstützung von Vereinen, Gaststätten und Organisationen in ein vielfältiges Festgelände.

Unter dem Motto „Gemeinsam leben – gemeinsam feiern“ sollen Gäste und Veranstalter zwei ereignisreiche Tage mit einem bunten Programm für Jung und Alt verleben. Zur offiziellen Eröffnung der Feierlichkeiten am Freitag, 30. August, ab 17 Uhr im Rathausgarten, sind neben den geladenen Gästen auch alle Bürger eingeladen. Ab 16 Uhr findet ein ökumenischen Gottesdienst in der benachbarten St. Albertus Magnus Kirche statt. Zudem gibt es eine „Genussmeile“. An beiden Tagen präsentiert das Lippetaler Gastgeber-Netzwerk Spezialitäten im Rathausgarten: Kaltgetränke und Wein werden vom Gasthof Schulte und vom Gasthof Orthues ausgeschenkt, weitere Spezialitäten sind zum Beispiel Beeren-Salsa vom Landgasthof Willenbrink, Pulled Pork und kleine Burger von der Gaststätte Zum Dorfkrug sowie Bratwurst und Pommes von der Gaststätte Meier.

Einer der Programmhöhepunkte anlässlich des Geburtstags wird ein Benefizlauf sein, den die Lippetaler Lauffreunde organisiert haben. „5 mal 10“ heißt, dass die Läufer aus fünf verschiedenen Richtungen in Lippetal einen 10-Kilometer-Lauf starten, mit dem gemeinsamen Ziel Hovestadt. Dort ist gegen 11 Uhr die Ankunft im Rathausgarten geplant.

SOCIAL BOOKMARKS