5000 Brote - nicht wenige davon aus Herzfeld
Bild: nes
In der Backstube des Herzfelder Cafés Twin legten sich die Konfirmanden ordentlich ins Zeug. Die jungen Christen nehmen aktiv an der Aktion „5000 Brote“ teil.
Bild: nes

Dabei legten die Jugendlichen am Samstag zum ersten Mal mit Pastor Ralph Frieling Hand an. Die Verkaufs-Aktion wird am Sonntag, 19. Oktober, noch einmal wiederholt. Damit beteiligen sich die Gemeinde und der Herzfelder Konditor des Café Twin an der bundesweiten Initiative „5000 Brote, Konfis backen Brot für die Welt“.

Mit der Aktion engagieren sich die Evangelischen Kirchengemeinden in Deutschland in Zusammenarbeit mit den Bäckerinnungen für die gute Sache. Der Erlös kommt Kinder- und Jugendbildungsprojekten zugute, die „Brot für die Welt“ in Kolumbien, Bangladesh und Ghana aufbaut. Die Brote, die eine handelsübliche Größe haben, wurden am Wochenende nach den Gottesdiensten in Herzfeld und Weslarn für fünf Euro verkauft. D

ie Back-Aktion wird am Samstag, 18. Oktober, noch einmal wiederholt. Die Gottesdienste beginnen am Sonntag, 19. Oktober um 9.30 Uhr in Herzfeld und um 11 Uhr in Weslarn. Anschließend werden die frischen Brote feilgeboten.

SOCIAL BOOKMARKS