Falkner begeistert beim Ferienspaß
Falkner Karsten Herting aus Rüthen stattet den Lippborger Kindern mit lebenden Greifvögeln einen Besuch ab.

 Neben zahlreichen Workshops rund um die Natur standen auch eine Fahrt in den Maxipark nach Hamm und zwei lehrreiche Spaziergänge durch den Wald auf dem Programm („Die Glocke“ berichtete) Kurzfristig ließen sich auch die Pfadfinder von der Begeisterung der Kinder anstecken und bauten mit den Jungen und Mädchen gemeinsam einen Lehmofen auf dem Spielplatz am Ilmerweg.

Absoluter Höhepunkt der abwechslungsreichen Woche war aber schließlich der abschließende Freitag, an dem Falkner Karsten Herting aus Rüthen mit seinem Team bei den Lippborger Kindern zu Gast war.

Neben vielen Informationen rund um die verschiedenen Greifvögel der Region konnten die Jungen und Mädchen dabei sogar einen Uhu hautnah kennenlernen oder mit Pfeil und Bogen spielerische Zielübungen auf Reh- oder Hasenattrappen ausführen.

Ein buntes Programm also auch im 15. Jahr des Lippborger Ferienspaßes, für den sich auch Bürgermeister Matthias Lürbke begeistern ließ, der die Kinder vor Ort besuchte.

SOCIAL BOOKMARKS