Frühschoppen zur 150-Jahr-Feier
Der aktuelle Vorstand im Jubiläumsjahr: (v. l.) Ingrid Stein, Annette Stöhr, Manfred Bauss, Annette Kosek, Roswitha Risse, Elisabeth Gantenbrinker, Peter Risse, Frauke Bauss und Angelika Oschinski.

Außerdem ist die Gemeinschaft der Ausrichter des Lippetaler Chorfests am Samstag, 28. April, in der Gemeinschaftshalle Oestinghausen. Vorsitzende bleibt Annette Kosek. In der Jahreshauptversammlung im Bischof-Finnemann-Haus wurde sie einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Rückblickend ließ Annette Kosek ein „gelungenes Vereinsjahr“ 2017 Revue passieren.

Ihr Dank galt Chorleiter Manfred Bauss, dem Vorstand sowie den Sängern für die harmonische Zusammenarbeit. Zu den Höhepunkten zählten das Weihnachtskonzert in St. Barbara, die Mitgestaltung von Gottesdiensten und das Benefizkonzert zugunsten des Kongoprojekts und von Anidaso Ghana. Egbert Sauermann wurde nach 15 Jahren als Getränkewart mit einem Präsent aus seinem Amt verabschiedet. Hier hat Franz-Josef Flecke die Nachfolge angetreten.

Dass das Miteinander im Chor besonders gut sei, lobte Chorleiter Manfred Bauss. 2017 fanden 40 Chorproben und ein Stimmbildungsseminar statt; 36 geistliche und 13 weltliche Lieder wurden einstudiert. Für ihn sei die gute Zusammenarbeit eine große Freude, lobte Bauss, der seit 39 Jahren in Hultrop Chorleiter ist. Sein Dank galt Schriftführerin Annette Stöhr, da sie im Zuge der Jubiläumsfeierlichkeiten besonders gefordert ist.

Bei den Vorbereitungen für das Jubiläum wird der Vorstand unterstützt von Norbert Risse, Monika Sauermann, Heinz Gramen und Egbert Möllenhoff. Zum Chorfest ist eine Festzeitschrift in Arbeit. Der Stellvertretende Vorsitzende Peter Risse berichtete, dass die Ehrungen der Jubilare nicht mehr beim Chorfest stattfinden werden. Der Sängerkreis Soest lade eigens dazu für den 15. April nach Soest ein.

Zudem forderte Risse auf, die Chorproben intensiv und konzentriert zu nutzen. Als mögliches Ziel für den Jahresausflug hat der Chor Kevelaer im Blick. Organisatoren sind Annette Vogel, Bettina Gebhardt und Ingrid Stein.

Neue Mitstreiter sind zu den Chorproben mittwochs in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr im Bischof-Finnemann-Haus in Hultrop willkommen.

Aktuelle Informationen mit dem Jahresprogramm finden sich im Internet auf www.meinchor.de/caecilia-hultrop.

SOCIAL BOOKMARKS