Hundesportverein bittet zum „Fun-Parcours“
Gerade für Kinder, die daheim mit einem Hund aufwachsen, ist der "Fun-Parcours" am Samstag, 14. Juli, ein großes Vergnügen.

Neben dem Hunderennen, mehreren Geschicklichkeitswettbewerben sowie vielen Vorführungen findet auch zum wiederholten Male ein Geschicklichkeitsparcours für Kinder mit ihrem Hund statt. Damit soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden, an einem lustigen Wettkampf mit dem Hund teilzunehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Übungen, die zu absolvieren sind, sind beispielsweise der Tunnel-, Hürden- und Slalomlauf, das Überqueren einer Wippe, das Laufen über eine flache Kletterwand und vieles mehr. Eine Jury wird jede Übung bewerten. Damit der Spaßfaktor hoch ist, wird die Zeit nicht gestoppt. Somit hat jeder die Chance, die Übungen in Ruhe zu absolvieren. Selbstverständlich dürfen die Eltern ihre Kinder begleiten und Hilfestellung geben.

Ein Mindestalter gibt es nicht, das Höchstalter ist 17 Jahre. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Damit die Teilnehmer sich optimal vorbereiten können, gab es bislang drei Übungseinheiten. Am heutigen Donnerstag, 11. Juli, findet auf dem HSV-Gelände eine weitere Übung ab 18 Uhr statt. Diese Einheiten erfolgen unter Anleitung und sind kostenlos.

SOCIAL BOOKMARKS