Kinder dürfen sich als Ritter fühlen
Kinder dürfen Ritter und Burgfräulein spielen. Haus Assen ist dafür der ideale Ort in Lippetal.

Der Rittertag findet am Montag, 18. Juli, und am Dienstag, 19. Juli, von 10 bis 15 Uhr statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist bis einschließlich Donnerstag, 14. Juli, per E-Mail an verwaltung@haus-assen.de oder unter Telefon 02527/919990 möglich.

„Seid willkommen auf unserem Schloss, edle Ritter, Knappen und feine Burgfräulein aus fernen Landen“: So begrüßt der Schlossvogt Peter die Neuankömmlinge. Zunächst werden Gewänder für die Burgbewohner zusammengestellt. Dann beginnt die Suche nach dem verschwundenen Grafen.

Dabei müssen die Kinder zahlreiche Prüfungen bestehen. Gemeinsam werden Wappenschilder für die Ritterspiele gebaut. Waffenmeister Hubertus unterrichtet die Recken in der Waffenkunst, und gemeinsam mit den Burgfräulein werden Ritterfladen und höfische Getränke für das große Gelage bereitet.

SOCIAL BOOKMARKS