Mit Kinderkarneval endet die Lippetal-Session
Bild: Schomacher
In der knackend vollen Gemeinschaftshalle setzten die Oestinghauser Kinder während ihrer Sitzung den Sessions-Schlusspunkt im Lippetaler Karneval.
Bild: Schomacher

Zum Auftakt eroberte das Kinderprinzenpaar Anna I. Sawatzsky und Prinz Lars I. Westhoff samt Elferrat und Präsidentin Katharina Beine nicht nur die Bühne sondern auch die Herzen des Publikums. Selbstverständlich ließ es sich der örtliche Spielmannszug nicht nehmen, die Kinder bei ihrem großen Auftritt zu begleiten. „Ein Einzug ist nur dann sehr schön, wenn wir mit echter Musik gehen“, dankte Katharina Beine den Spielleuten. In das donnernde „Imponderabilia helau!“ stimmte auch der Elferrat mit Luca Amselstetter, Rouven Bosmans, Phillip Huneke, Marie Janning, Emma Kampfs, Kira Naumann, Nicola Nillies, Till Schloms und Simon Wutkowitz gerne ein.

Den gelungenen Tanz des Kinderprinzenpaares belohnte das Publikum mit einer donnernden Rakete. Der Mitmachzirkus, der an der Grundschule Oestinghausen gastiert, ließ es sich nicht nehmen, sich aktiv am Bühnenprogramm zu beteiligen. Vor allen Dingen die Clowns hatten die Lacher auf ihrer Seite. Leni-Lu, Artistenkind der achten Generation, überraschte mit toller Akrobatik. Eine Kinder-Turn- und Sportgruppe von Schwarz-Gelb Oestinghausen zeigte, dass Bewegung bei den Sportlern Trumpf ist.

Zur Freude der Mädchen und Jungen ließ es sich auch das amtierende Prinzenpaar des Karnevalvereins, Jörg I. Bartmann und Christiane II. Sussyk-Tusch, nicht nehmen, mit den kleinen Narren zu feiern. Garde- und Showtanz der „Blau-Weißen Funken“, der Showtanz der „Timber-Tanz-Cow-Girls“ und die Tanzeinlage der Kinder aus den vierten Schuljahren rundeten das Programm ab.

SOCIAL BOOKMARKS