„Miteinander in Verbindung bleiben“
Laden zu „Natürlich Kirche – bunt und lebendig“ auf den Hof Flecke in Büninghausen, Buschstraße 19, ein: (v. l.) Vera Christiani, Hildegard Giepen, Pastor Gerhard Best, Laura Bartels, Gemeindereferentin Stefanie Rosenwick, Heike Nillies und Leonie Gosselke.

Das Thema lautet „Miteinander in Verbindung bleiben“. Damit ist sowohl das Miteinander in der Familie, am Arbeitsplatz und im Alltag mit Freunden und Weggefährten gemeint, als auch die Verbindung mit Gott.

Für die musikalische Gestaltung zeichnet die Band „Funkenflug“ aus Werl verantwortlich. Simon Schwamborn, Diözesankurat der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg im Erzbistum Paderborn, überreicht in dem Gottesdienst an Heike Nillies, die eine Ausbildung zur Kuratin absolviert hat, das Kuratenkreuz. Schwamborn ist als Vikar im Pastoralverbund Lippstadt-Nord tätig.

Nach dem Gottesdienst ist ein gemütliches Beisammensein. Für Speisen und Getränke zeichnen Mitglieder des örtlichen Hegerings verantwortlich. Bei widrigen Witterungsbedingungen, sprich Regen, wird die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Barbara gefeiert.

Die beiden letzten Termine in diesem Jahr von „Natürlich Kirche“ finden am 20. September auf dem Hof Berglar in Schoneberg und am 18. Oktober auf dem Hof Deimel in Hovestadt statt. Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr. Zu den besonderen Gottesdiensten lädt die Pfarrei Jesus Christus Lippetal alle Interessenten aus nah und fern ein.

SOCIAL BOOKMARKS