Pizza-Gutschein für die Pommes-Tüte
Bunt kostümiert waren wie die Kinder auch viele Eltern. Bei der Saalpolonaise hatten die Mädchen und Jungen jede Menge Spaß.

Am Samstag eroberten Prinzessinnen, Piraten, Clowns, Engel, Teufel und jede Menge andere fantastisch kostümierte Kinder in Begleitung von Eltern und Großeltern das Bürgerhaus. Unter der Regie von Susanne Stark-Tusch und Janette Brockmann zeigte der Nachwuchs ein karnevalistisches Programm der Spitzenklasse.

Es wurde von einem närrischen Dreigestirn – in Person von einem Engel (Caroline Kuckuck) und zwei Teufeln (Lena Illies und Marcel Wolf) – moderiert. Nach der Vorstellungsrunde der perfekt ausgestatteten Moderatoren probten diese nicht minder gekonnt das Zünden närrischer Raketen. In Herzfeld sind mehrere Tanzgruppen unterschiedlicher Altersgruppen aktiv. Sie alle hatten ihren Auftritt beim Kinderkarneval.

Die „Dance Kids“ und die „Sunlights“ zeigten hervorragend einstudierte Garde- und Showtänze. Die „Tanzmäuse“ begeisterten nicht minder. Als springende Kängurus entführten sie ins ferne Australien. Die Gruppe der Cheerleader bewies ebenfalls Rhythmus, Können und Taktgefühl. Strapaziert wurden die Lachmuskeln des Publikums darüber hinaus bei hervorragend präsentierten Sketchen.

Die Leistung der Akteure wurde mit donnernden Raketen von den Besuchern im Saal honoriert. Unter der Leitung von Claudia Kerkhoff unterhielten die Ida-Spatzen mit „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“, wobei auch das Publikum beim Mitsingen gefragt war und gern einstimmte. Zu einer Herausforderung wurde die Kostümprämierung. Bei der Vielfalt der Verkleidungen keine einfache Angelegenheit. Bei den Jungen gewann der Trecker mit Jan Marke und Jannis Mußhoff, bei den Mädchen „Pommestüte“ Sarah Stropp.

Die Gewinner wurden mit einem Pizzagutschein belohnt. Auch für das leibliche Wohl aller Gäste hatten die Organisatoren bestens vorgesorgt. Außer gekühlten Getränken und Kaffee gab es selbstverständlich auch Heideweggen. Das leckere Hefegebäck gehört in Herzfeld genauso zum Karneval wie die Narrenkappe.

Der amtierende Herzfelder Sitzungspräsident Christian Silberberg war ebenfalls beim Kinderkarneval dabei. Er überreichte dem Dreigestirn Lena Illies, Caroline Kuckuck und Marcel Wolf sowie den Organisatoren Janette Brockmann und Susanne Stark-Tusch die Karnevalsorden persönlich.

SOCIAL BOOKMARKS