Prächtige Bedingungen beim Frühlingsfest
LippborgerFrühling

Die am verkaufsoffenen Sonntag teilnehmenden Betriebe der Lippborger Gewerbetreibenden hatten sich attraktiv herausgeputzt und luden zum Bummeln ein. Dabei konnten die Kaufinteressierten das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Zufrieden zeigten sich daher auch Klaus Dieter Braukhoff vom Lippborger Zweckverband und Thomas Kossaibati, der als Hauptkoordinator mit der Veranstaltung eine Menge Arbeit hatte.

Der Erfolg gab beiden Recht, es hatte sich gelohnt, wie die große Resonanz der Besucher deutlich aufzeigte. Den spannenden Moment des Maibaumaufstellens, bei dem die Lippborger Feuerwehrleute ihr Können am technischen Gerät eindrucksvoll zeigten, ließ sich keiner entgehen. Die Kinder, aber auch viele Eltern verfolgten anschließend das Entenrennen auf der Quabbe und freuten sich über den spannenden Zieleinlauf.

Es siegte Marie Hoppel. Die weiteren Plätze: 2. Darren Kloska, 3. Maja Wessinghage, 4. Teresa Liebich, 5. Christin Magh, und 6. Martin Niebiossa. In geselliger Runde, bei Kaltgetränken und Grillverpflegung, klang der Abend anschließend gesellig aus.

SOCIAL BOOKMARKS