Rockkonzert zum Weihnachtsmarkt-Auftakt
Mit vereinten Kräften organisieren die Lippborger ihren Weihnachtsmarkt. Der Auftakt ist am Samstag, 9. Dezember, unter dem Motto „Rockin Christmas“ mit einem kleinen Konzert.

Auch am Sonntag gibt es eine Neuerung, die viel verspricht. Erstmals findet außer dem Weihnachtsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag auch der 1. Lippetaler Nikolauslauf statt. Organisiert von den Lippetaler Lauffreunden, dem gemeindeweiten Zusammenschluss laufbegeisterter Lippetaler, machen sich in Herzfeld und Kesseler die Teilnehmer auf den Weg nach Lippborg.

Der Erlös geht an die Jugendabteilungen des SVG Hovestadt-Nordwald, des 1. SC Lippetal und des VfJ Lippborg. Der Lauf führt entweder über acht Kilometer ab Sportplatz Herzfeld oder über fünf Kilometer ab Kesseler Gaststätte „Saloon“ über den Radweg Herzfeld-Lippborg und durch Lippborger Wohngebiete bis hin zum Weihnachtsmarkt, wo die Besucher den Läufern und Walkern einen stimmungsvollen Einlauf bieten sollen.

Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer, darunter gerne auch Gruppen und Vereine im Weihnachtsmannkostüm. Umkleidemöglichkeiten stehen am Sportplatz Herzfeld und an der Turnhalle Lippborg mit Duschgelegenheit bereit.

Selbstverständlich wird auch der Nikolaus auf dem Markt vorbeischauen, es gibt Buden und Stände, die zum Verweilen einladen. Live-Musik spielt Marc Bennett. Beim verkaufsoffenen Sonntag können die Besucher wieder an der Stempelaktion teilnehmen. Für drei Stempel gibt es in dem Geschäft, in dem es den dritten Stempel gab, einen Gutschein für ein Freigetränk. Mit dem vollständig ausgefüllten Stempelschein können die Kunden an einer Verlosung von drei Lippborger Einkaufs-Gutscheinen teilnehmen. Der Markt wird von Gewerbetreibenden, Vereinen, Gruppen und  Thomas Kossaibati organisiert.

SOCIAL BOOKMARKS