Schnuppermitgliedschaft beim Golfclub
Im Vorstand des Golfclubs Stahlberg aktiv: (v. l.) Christoph Maaßen, Udo Rieker, Dr. Rudolf Ohrmann, Thomas Kattenbusch und Heike Sahm.

Insgesamt wurden 29 Jubilare für ihre Treue zum Verein geehrt. Ihre 40-jährige Mitgliedschaft feiern Anneliese Cremer, Karl-Heinz Geers, Dr. Peter Oberkönig und Marianne Röken. Seit 25 Jahren dabei sind Thomas Bölling, Hans Brenschede, Annelie Brückner, Dr. Elke und Ulrich Crummenerl, Michael Grygiel, Dagmar Hölscher, Michael Kühner, Kuno Kunz, Christiane Lohmann, Sabine Lutz-Kunz, Anke Mahlberg, Rolf Meier-Ewert, Inge und Hans Hermann Meynen, Dr. Gabriele Niehaus, Günter Pracht, Inge und Dr. Hinrich Ruge, Brigitte Schmidt, Gunhild Schumacher, Dirk Steinke, Dr. Jochen Sturm, Jürgen Wirtz und Sebastian Wirtz.

Die Tagesordnungspunkte wurden komplikationslos abgearbeitet, wie der Club weiter mitteilt. Bei den Wahlen wurden alle Amtsinhaber bestätigt. Das waren Präsident Udo Rieker, der Vizepräsident und Schatzmeister Christoph Maaßen, Platzwart Dr. Rudolf Ohrmann, Sportwart Detlef Treschan, Jugendwartin Heike Sahm und Pressereferent Thomas Kattenbusch. Als alte und neue Kassenprüfer haben sich Wilhelm Holtrup und Jan Piet Lorey für ein weiteres Jahr zur Verfügung gestellt.

Eine Mehrheit gab es für die Satzungsänderung. Ein weiterer Antrag des Vorstands, nämlich den Club durch die Möglichkeit einer dreimonatigen Schnuppermitgliedschaft offener zu gestalten, wurde nach einer kurzen Debatte angenommen. „Die Werbung um Mitglieder und die Begeisterung für den Golfsport muss und wird auch künftig eine hohe Priorität im Arbeitsalltag des Vorstandes haben“, betont der Club.

Die Gastronomie auf der Anlage steht unter der neuen Leitung des Ehepaares Becker. Die Zusammenarbeit mit der Golfakademie Peter Wiethoff wurde begrüßt. Den Saisonstart feiern die Stahlberger mit dem traditionellen „Ostervierer“ am Montag, 28. März.

SOCIAL BOOKMARKS