TV-Geräte für 250.000 Euro gestohlen
Die Diebe schlitzten die Plane auf, um an die Fernsehgeräte zu kommen. Solche Verbrechen geschehen regelmäßig auf dem Gelände des Autohofs an der A2-Anschlussstelle Hamm-Uentrop.

Die Diebe schnitten im Schutz der Dunkelheit die Plane eines polnischen Aufliegers auf und entwendeten die 120 Flachbildfernsehgeräte der Marke Sharp, wie die Polizei in Soest mitteilt.

Der Fahrer des Lastwagens, ein 53-jähriger Mann aus Polen, hatte sein Fahrzeug am Mittwochabend gegen 18 Uhr auf dem Autohof abgestellt und sich in seiner Kabine schlafen gelegt. Vor der Weiterfahrt am Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr bemerkte der Mann den Diebstahl. Die Ganoven hatten insgesamt zehn Paletten mit den TV-Geräten umgeladen und mitgehen lassen.

Der Autohof direkt an der Autobahn A2 ist nicht nur bei Truckern, sondern auch bei Dieben beliebt. Seit drei Jahren werde immer wieder Ladung von Lastwagen gestohlen, sagte ein Polizeisprecher. So seien unter anderem schon große Mengen Markenschuhe oder Lastwagen-Reifen abtransportiert worden, während der Fahrer Pause machte. Die Polizei fahre bereits verstärkt Streife, außerdem sei eine Video-Überwachung installiert worden

Die Kriminalpolizei in Soest bittet um Hinweise von Zeugen, die den dreisten Diebstahl beobachtet haben. Wer etwas gesehen hat, sollte sich unter Telefon 02921/91000 melden.

SOCIAL BOOKMARKS