Verletzt ins Krankenhaus gebracht
Bei einem Ausweichmanöver kam das Auto von der Fahrbahn ab.

Gegen 4.40 Uhr verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Offenbar wollte er einem Radfahrer ausweichen, wie die Polizei schreibt.

Als auch noch Gegenverkehr kam, lenkte er ruckartig auf seine Spur zurück. Dabei geriet der Wagen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug wurde vorn stark beschädigt, der 32-Jährige verletzt mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

SOCIAL BOOKMARKS