Wie ein außergewöhnliches Foto entsteht
Bild: mars
Für manch ein gutes Foto braucht man auch Glück. Gleich zwei Regenbögen waren vor einigen Tagen über Herzfeld zu bestaunen. Marianne Schlüter-Kerkhoff hat die Farbenpracht mit der Kamera festgehalten.
Bild: mars

Der thematische Schwerpunkt liegt dabei auf der Landwirtschaft und dem Landschaftsbild, das mit ihr verbunden ist. Die Motive können dabei vielfältig sein: riesige Felder mit Getreide, Rüben und Mais, die ständigen Nachschub für Tier- und Energieproduktion in Stall-, Mast- und Biogasanlagen sind Beispiele. Um diese Aspekte in Fotos darzustellen, werden unter professioneller Anleitung Details, Zusammenhänge und Landschaften in Szene gesetzt.

Außerdem werden Motivwahl, Kameraeinstellung und Bildbearbeitung geübt. Bei diesem Workshop können Jugendliche im gegenseitigen Austausch ihr jeweiliges Bild vom Ländlichen überprüfen und währenddessen ihre fotografischen Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern.

Informationen und Anmeldung im Internet unter www.bundjugend-nrw.de/foto-landwirtschaft.

SOCIAL BOOKMARKS