703 Kurse von Tanz bis Twitter
Bild: Geppert
312 Seiten ist es dick, das neue VHS-Programm, das die Leiterin der Volkshochschule Oelde-Ennigerloh, Elke Hamacher-Jestadt (l.), und Mitarbeiterin Heike Ewers am Dienstag vorgestellt haben.  
Bild: Geppert

In diesem Jahr ist das Programm erstmals vor den Sommerferien vorgestellt worden. „Wir möchten den Menschen mehr Zeit geben, unser Programm kennenzulernen und sich anzumelden, bevor das Semester am 19. September startet“, erklärt die Leiterin der VHS, Elke Hamacher-Jestadt.

Bei dem großen Angebot haben Interessenten die Qual der Wahl. Sie können aus den Fachbereichen Politik, Gesellschaft und Wissenschaft, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Arbeit und Beruf sowie Grundausbildung und Schulabschlüsse wählen. Dazu kommt als siebter Fachbereich die Bildung auf Bestellung – eine Weiterbildungskooperation mit in Oelde und Ennigerloh ansässigen Betrieben.

„Wir haben eine gute Mischung aus altbewährten und neuen Programmpunkten sowie einige Bonbons“, sagt Heike Ewers von der VHS.

Lesen Sie weitere Einzelheiten zu den Veranstaltungen und Kursen der VHS in der Mittwochs-Ausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS