80-Jähriger bei Unfall leicht verletzt
Leicht verletzt worden ist am Donnerstag ein 80-jähriger Autofahrer aus Oelde.

Unmittelbar nach der Kreuzung mit der Straße „Zur Dicken Linde“ geriet er demnach zunächst auf die Gegenfahrbahn. Anschließend prallte er ungebremst auf ein auf dem rechten Parkstreifen abgestellten Pkw. Dieses Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ein davor geparktes geschoben. Der 80-jährige Unfallfahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An den drei beteiligten Pkw entstand ersten Schätzungen der Polizei zufolge Sachschaden in Höhe von 16 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS