A2 bei Oelde: Reifenplatzer löst Unfall aus
Bild: Eickhoff
Ein geplatzter Reifen war Auslöser eines Unfalls auf der Autobahn 2 am Montagmorgen.
Bild: Eickhoff

Der Feuerwehr war zunächst gemeldet worden, der Fahrer aus Emmerthal (Kreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen) sei eingeklemmt. Das bestätigte sich aber nicht, neben dem Notarzteinsatzfahrzeug waren zwei Rettungswagen sowie die Löschzüge St. Vit und Rheda alarmiert worden.

Nach dem Reifenplatzer hatte der 23-Jährige die Gewalt über seinen VW verloren, der nach links in die Leitplanke prallte und schließlich zwischen dem mittleren und linken Fahrstreifen entgegengesetzt der ursprünglichen Fahrtrichtung liegen blieb. Die Feuerwehrleute streuten ausgelaufenen Betriebsstoffe ab, die linke und mittlere Fahrbahn wurden für die Dauer der Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS