Am traumhaften Gilde-Schützenhof

 Den Vorsitzenden Klaus Köller ließ die gelungene Veranstaltung beinahe „vor Glück platzen“. Das schlechte Wetter vom Wochenende – längst vergessen.

 Es gab auch weit Wichtigeres bei dem unterhaltsamen, mehr als dreistündigen Frühschoppen zu Ehren von König Thomas „Thommy“ Bartels und Königin Gaby Köller.

Zum Beispiel die Überraschungsgäste aus der Schlagerszene: Der nun ehemalige Gilde-Thron um Dirk Lehmköster und Sandra Brockmann hatte keine Kosten und Mühen gescheut und die Flippers (Peter, Marco und Jörn Brockmann), Jürgen Drews (Dirk Lehmköster) und sogar Roy Black samt Anita (Guido Offerjost und Heike Didzoleit-Meyer) engagiert. Da ließ sich auch Pfarrer Wolfgang Bovekamp nicht lange bitten und tanzte in der Polonaise mit.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag in der Oelder und der Beckumer Ausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS