Amt erfordert Identifikation mit Oelde
Foto: Hahn
Zu Gast im Verlagshaus der „Glocke“ sind drei der vier Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Oelde gewesen: (v. l.) Karin Rodeheger (nominiert von CDU und FDP sowie unterstützt von SPD und FWG), Barbara Köß (Die Grünen) und Oliver Bäumker sprachen unter anderem darüber, ob ein Oelder Bürgermeister Oelder sein muss. Die Frage, welche Eigenschaft einen Bürgermeister auszeichnen müsse, beantwortete Karin Rodeheger mit „Authentizität“, Barbara Köß mit „Zugewandtheit“ und Oliver Bäumker mit „Mut“.
Foto: Hahn