Buchen am Burgberg werden gefällt 
Bild: Hahn
Der Blick zu den Kronen lässt die Schäden an den Buchen im Stromberger Kreuzbusch erkennen. 80 bis 90 Prozent der bis zu 100 Jahre alten Buchen sollen nun gefällt werden. Oeldes Bürgermeister Karl-Friedrich Knop (l.) und Baubetriebshofleiter Reinhold Becker erläuterten bei einem Ortstermin die Notwendigkeit der Maßnahme.
Bild: Hahn