Ein O reist durch die Stadt
Bild: Junker
Am Freitag war das Markenlogo der Stadt Oelde im Kreisverkehr an der Warendorfer Straße/Gustav-Stresemann-Straße versteckt. Auch in der kommenden Woche laden Birgit Deimel (Stadt Oelde) und Klaus Aufenvenne vom Baubetriebshof die Oelder ein, sich auf die Suche nach dem eineinhalb Meter großen Buchstaben zu machen.
Bild: Junker

Aufenvenne hat von Montag bis Freitag das neue Logo der Stadt – das unterstrichene O – an verschiedenen Orten in der Kernstadt und den Ortsteilen versteckt. Der Finder und erste Anrufer des Tages erhält jeweils als Preis die Familien-Park-Karte 2019. Die folgenden neun Anrufer erhalten Trostpreise.

Das Gewinnspiel wird Birgit Deimel von der Stadt Oelde zufolge gut angenommen. Rund 800 Anrufe sind bis Freitag bei der Stadt eingegangen. Die Standorte wurden unterschiedlich schnell entdeckt, zweimal direkt beim Aufstellen. Am Freitag war Thorsten Krupp aus Oelde der glückliche Finder.

Dass die Verstecke zweimal bereits schnell gefunden wurden, macht Klaus Aufenvenne nichts aus. „Das Aufstellen ist eine schöne Abwechslung vom Alltag.“ Auch in der kommenden Woche geht das Oelder O wieder von Montag bis Freitag auf Reisen.

Finder können sich unter  02522/72828 melden.

SOCIAL BOOKMARKS