Einbrecherbande gelingt die Flucht
Symbolbild: dpa
Nach einem Einbruch in Stromberg ist eine fünfköpfige Einbrecherbande geflüchtet. Die Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg.
Symbolbild: dpa

Der Polizei zufolge beobachtete der Zeuge am Donnerstag gegen 17.45 Uhr, dass vier Personen mit Tüten und Taschen aus dem Haus an der Straße Cöllentrup kamen. Eine fünfte Person stand offenbar auf dem Hof Schmiere. Als sie den Zeugen bemerkten, flüchteten die Einbrecher mit einem dunkelblauen VW Kombi vom Tatort. Der Pkw trug demnach die Länderkennung DK für Dänemark. Die Personen, zwei Männer und drei Frauen werden laut Polizei folgendermaßen beschrieben: Die Frauen im Alter von 30 bis 35 Jahren trugen lange Röcke. Die männliche Person auf dem Hof war etwa 30 Jahre alt und hatte eine auffällige Tätowierung mit Datum am linken Arm. Der zweite Mann soll 35 bis 40 Jahre alt gewesen sein.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu den Einbrechern geben oder hat verdächtige Beobachtungen im Tatzeitraum im Bereich Cöllentrup gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Oelde unter 02522/9150 oder mit einer E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS