Farbige Fassade und zweiter Rettungsweg
Grafik: Stadt Oelde
So soll die Fassade der Von-Ketteler-Schule in Oelde nach der Sanierung aussehen (Südansicht). Das Konzept sieht farbige Platten zwischen den Fenstern vor, die an allen Seiten des Gebäudes das grundlegende Gestaltungselement bilden.
Grafik: Stadt Oelde

Für die Fassade der Grundschule ist ein Farbkonzept erarbeitet worden. Mit der Schule sei es bereits abgestimmt, erklärte Kortenjan.

Gestaltet werde die Fassade mit Faserzementplatten, ähnlich denen an der Overbergschule. Farbige Platten zwischen den Fenstern bildeten an allen Seiten des Gebäudes das grundlegende Gestaltungselement. Hinsichtlich des Brandschutzkonzepts, das einen weiteren Rettungsweg erfordere, habe es mehrere Optionen gegeben. Auch aus Gründen des Geräuschschutzes habe sich die Schule dagegen ausgesprochen, neue Türen zwischen den Klassenzimmern einzubauen, sagte er.

Nun soll an der Fassade zum Schulhof hin eine größere Balkonanlage mit Treppe angebracht werden, über die der neue Rettungsweg führt. Zur Umsetzung der Maßnahme muss der Finanzausschuss in seiner Sitzung Ende Oktober die Mittel freigeben. Voraussichtlich erst 2019 wird die Baumaßnahme beginnen. Es werde nicht möglich sein, die Arbeiten nur zu Ferienzeiten durchzuführen, erklärte Kortenjan auf Nachfrage.

SOCIAL BOOKMARKS