Frei laufender Hund beißt Siebenjährige
Die Polizei bittet den Halter eines Hundes, der am Montagmorgen ein Mädchen auf dem Spielplatz am Freibad im Stromberger Gaßbachtal gebissen hat, sich zu melden.

Der frei laufende Hund biss die Siebenjährige, woraufhin der 60-jährige Begleiter des Mädchens die Aufmerksamkeit des Tieres auf sich lenkte und den Hund mit einem Tierabwehrspray besprühte. Dieser lief daraufhin zu seinem mutmaßlichen Besitzer zurück.

 Der Mann kümmerte sich nach Angaben der Polizei zwar um sein Tier, aber nicht um das leicht verletzte Mädchen.

 Der Halter des Hundes ist zwischen 55 und 65 Jahren alt, hat graues, sehr lichtes Haar und ist etwa 1,75 Meter groß. Der Mann trug eine braune Lederjacke und hatte eine Brille auf.

Bei dem Tier handele es sich um einen mittelgroßen, schwarz-weißen Hund, teilt die Polizei mit.

Der Halter des Tieres sowie Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Oelde unter 02522/9150 zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS