Führerschein nach Unfall sichergestellt
Eine 53-jährige Oelderin hat unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht, bei dem ein großer Sachschaden entstanden ist

Bei der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte Alkoholgeruch in der Atemluft der 53-Jährigen fest. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 15.500 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS