„Herr der Diebe“ liebevoll inszeniert
Bild: Kemper
Mit viel Liebe zum Detail hat Regisseur Hendrik Becker das Familienstück „Herr der Diebe“ inszeniert, das am Sonntag vor mehr als 250 Zuschauern zum ersten Mal auf der Stromberger Burgbühne aufgeführt worden ist.
Bild: Kemper