Janek beschert Sabrina Werneke Kreuzfahrt
Bild: Kemper
Janek Rolf zog im Kostüm von Detektiv Emil die Gewinner.
Bild: Kemper

Auf eine Reise mit Rad und Schiff durch die niederländische Provinz Zeeland im Mai 2020 freut sich Familie Kampkötter aus Oelde. Die Zwillinge Tim und Tobias, 7 Jahre alt, standen als Absender auf dem Lösungscoupon – und wurden von den Glücksboten in der Schule besucht. Mit einer Kurzkreuzfahrt nach Schweden an Bord der „AIDAmar“ wird zudem Heike Brinkrolf aus Rietberg als Gewinnerin des 3. Preises für die erfolgreiche Glöckchensuche belohnt.

1000 Sachpreise für Leserinnen und Leser gezogen

Zu verdanken haben alle Gewinner ihr Glück dem neunjährigen Janek Rolf aus Oelde. Der Viertklässler spielt im kommenden Sommer auf der Burgbühne Stromberg im Stück „Emil und die Detektive“ die Hauptrolle des Emil Tischbein. Im Kostüm zog er die Lösungscoupons und bescherte 1000 Leserinnen und Lesern attraktive Sachpreise.

Einige hundert weitere Teilnehmer des Preisausschreibens dürfen in den kommenden Monaten mit Überraschungspost ihrer Zeitung rechnen. Sie erhalten Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Region.

Fried Gehring, Geschäftsführer und Chefredakteur der „Glocke“, dankte den Lesern auch im Namen von Geschäftsführer Dirk Holterdorf für ihre Teilnahme. Eine Zahl von knapp 30 000 Einsendungen sei „phänomenal“, das Engagement der Leser „ein Grund, weiter so Zeitung zu machen, wie wir die ‚Glocke‘ machen. Das wird auch so bleiben.“

Sie wollen wissen, ob Sie zu den 1000 Preisträgern gehören? Hier geht es zur Liste aller Gewinner.

Glocke-Weihnachtspreisausschreiben

SOCIAL BOOKMARKS