Kollegium für die Gesamtschule
Das Kollegium der Gesamtschule Oelde: (v. l.) Andre de Lear, Anette Tiete, Elke Schalkamp, Beate Lindner, Susanne Senitsch, Stefan Raulf, Kerstin Voß, Julia Geller, Ralf Schneegans und Karola Meyering.

Das Oelder Gründungskollegium besteht aus zwei Lehrern der Theodor-Heuss-Schule, vier der Realschule, einer Lehrerin der Gesamtschule Ahlen, einer Kollegin von der Realschule Ahlen, einer von der Realschule Rheda und einer Förderschullehrerin von der Erich-Kästner-Schule.

„Zwei bis drei weitere Stellen sollen noch besetzt werden“, erläutert Elke Schalkamp, Mitglied des Anmeldeteams. Hinzu wird noch der Schulleiter kommen.

 Für diese Stelle hat sich laut Thomas Drewitz, Mitarbeiter der Pressestelle der Bezirksregierung, ein Kandidat beworben. „Wir werden jetzt schauen, ob wir diese Person für geeignet halten, und würden sie gegebenenfalls einer abgespeckten Form der Schulkonferenz vorschlagen.“ Nähere Angaben zu dem Bewerber machte Drewitz nicht.

Bereits geplant hat das Gesamtschulteam, dass es vor den Sommerferien eine weitere Eltern-Information und einen „Kids-Day“ geben wird, an dem sich die Klassengemeinschaften kennenlernen. Zudem stehe bereits fest, dass alle Klassen zum Halbjahrswechsel 2014 gemeinsam eine Woche wegfahren würden, sagt Elke Schalkamp.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Donnerstag in der Oelder und der Beckumer Ausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS