Märzsonne bringt frühe Gaumenfreuden
Bild: Schomakers
Gemeinsam mit Vater Thomas Steinhoff vom gleichnamigen Spargelhof in Oelde ernten Eva-Maria und Hennig den ersten Spargel der Saison.
Bild: Schomakers

 Auf den Wochenmärkten schauten nicht wenige überrascht beim Anblick des unter Feinschmeckern so beliebten Gemüses. „So früh wie in diesem Jahr hatten wir noch nie Spargel“, sagt Thomas Steinhoff. Mit seinen Kindern Hennig und Eva-Maria ist er auf ein Spargelfeld gefahren, wo seine polnischen Mitarbeiter frischen Spargel stechen.

 Die Steinhoffs verkaufen das edle Gemüse in ihrem Hofladen und auf den umliegenden Wochenmärkten regionsnah in Wiedenbrück, Ennigerloh, Beckum und Oelde. Eigentlich beginnt die Spargelsaison erst um den 20. April. Aber es habe im März rund 35 Prozent mehr Sonnenstunden als üblich gegeben, weiß Steinhoff. „Sonne wirkt sich entscheidend auf das Wachstum des Spargels aus und lässt ihn so früh wachsen.“

 Auf Frische kommt es bei dem Saisongemüse an. Auch wirken sich der sandige Boden und die schnelle Weiterverarbeitung auf den Geschmack aus. Nur kurz darf der gerade gestochene Spargel im Wasser zum Reinigen liegen. Sauber gewaschen kommt er dann auf dem Spargelhof bis zum Verkauf ins Kühlhaus.

Lesen Sie mehr zu dem Thema in der Dienstagausgabe der „Glocke“ in Oelde und in Beckum.

SOCIAL BOOKMARKS