Oelde: Drei Fahrzeuginsassen verletzt
Foto: Feuerwehr Oelde
Nahe dem Haupteingang des Oelder Parks sind am Sonntagnachmittag zwei Pkw auf der Konrad-Adenauer-Allee kollidiert. Drei der sieben Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.
Foto: Feuerwehr Oelde

Die Kollision ereignete sich gegen 13.15 Uhr auf Höhe des Parkeingangs. Der aus Ostenfelde stammende Fahrer eines mit zwei Erwachsenen und drei Kindern besetzten Opels, der aus Richtung Innenstadt unterwegs war, wollte offenbar nach links zum Parkplatz abbiegen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Kia Sportage eines Fahrers aus Georgsmarienhütte zusammen. Dieser Pkw war mit zwei Personen besetzt.

Zum Einsatz kamen zwei Rettungswagen aus Oelde und einer aus Beckum sowie der Oelder Notarzt. Dieser begutachtete laut Feuerwehr alle Beteiligten. Die drei Leichtverletzten waren Insassen des Opels.

Die Feuerwehr Oelde sicherte die Einsatzstelle und band auslaufende Betriebsstoffe ab. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

SOCIAL BOOKMARKS