Pkw-Fahrer verliert das Bewusstsein
Foto: Hahn
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Montagmorgen zu einem Unfall auf der Lindenstraße in Oelde ausgerückt. Ein Oelder war mit seinem Pkw gegen einen Straßenbaum geprallt.
Foto: Hahn

Laut Polizei war der Fahrer eines Audis auf der Lindenstraße in Richtung Zur Axt unterwegs, als er offensichtlich das Bewusstsein verlor. Er prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum auf dem Bürgersteig der gegenüberliegenden Straßenseite. Dabei wurde das Fahrzeug an der Front stark beschädigt. Es kam schließlich auf dem Bürgersteig zum Stehen. Andere Verkehrsteilnehmer waren nach ersten Erkenntnissen von dem Geschehen nicht betroffen.

Notarzt versorgt Unfallfahrer

Um den Fahrer kümmerten sich der Oelder Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens. Weil die genaue Zahl der betroffenen Personen zunächst nicht bekannt war, hatte ein weiterer Rettungswagen den Unfallort vor einem Blumengeschäft angesteuert. Kräfte des Löschzugs Oelde der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Während der Arbeit der Einsatzkräfte wurde der Verkehr auf der Lindenstraße einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

SOCIAL BOOKMARKS