Randalierer zerstört Autos und Schaufenster
Mehrere Autos und Schaufensterscheiben hat am frühen Sonntagmorgen ein Randalierer in der Oelder Innenstadt demoliert. Die Polizei stoppte den alkoholisierten 25-Jährigen aus Oelde.

Die Polizei war laut Bericht gegen 5.30 Uhr wegen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen zum Lehmwall gerufen worden. Dort trafen sie auf einen alkoholisierten 24-Jährigen, auf den die Beschreibung eines Zeugen passte. Vor Ort stellten die Beamten zunächst fest, dass zwei Fahrzeuge demoliert waren und Beulen auf Motorhaube und Dach sowie Schäden an den Scheiben aufwiesen. Der Mann war offenbar mutwillig über die Autos gelaufen. Die Beamten stellten zunächst die Personalien des 24-Jährigen aus Oelde fest. Weitere Ermittlungen ergaben, dass fünf weitere Fahrzeuge beschädigt und die Schaufensterscheiben zweier Geschäften zerstört wurden. Den Mann erwartet eine Strafanzeige.

Zeugen gesucht

Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Oelde, 02522/9150, oder mit einer E-Mail an Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu wenden.

SOCIAL BOOKMARKS