Rollerfahrer bei Alleinunfall verletzt
Bild: dpa
Ein 29-jähriger alkoholisierter Rollerfahrer hat sich am Sonntagabend auf der Straße In der Geist bei einem Alleinunfall verletzt.  
Bild: dpa

Der 29 Jahre alte Oelder war gegen 17.30 Uhr auf der Straße In der Geist unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Konrad-Adenauer-Allee geriet er auf die Verkehrsinsel und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Dabei stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich an der Hand und am Kopf.

Vom Oelder Rettungsdienst wurde er zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann laut Polizei unter Alkoholeinfluss gefahren war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

SOCIAL BOOKMARKS