Rollerfahrerin (17) bei Unfall verletzt
Symbolbild: dpa
Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend in Oelde eine 17-jährige Motorrollerfahrerin verletzt worden.
Symbolbild: dpa

Sie bemerkte zu spät, dass ein vor ihr fahrender 57-jähriger Fahrzeugführer aus Herzebrock-Clarholz seinen Pkw abbremste. Bei ihrem eigenen Bremsmanöver verlor die 17-Jährige die Kontrolle über ihren Roller und stürzte. Der Roller rutschte über die Fahrbahn und stieß gegen das Heck des Pkws. Die Frau wurde bei dem Unfallgeschehen der Polizei zufolge leicht verletzt. Außerdem entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

SOCIAL BOOKMARKS