Sattelschlepper-Fahrer verletzt sich
Ein 74-jähriger Stromberg wurde schwer verletzt, als sein Sattelschlepper in Oelde von der Fahrbahn abkam.

Dort verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und rutschte über die Fahrbahn in den Straßengraben. Bei dem Unfall riss der seitliche Tank des Fahrzeugs ab, Diesel und Öl sickerten in die Erde. Eine Fachfirma trug den Boden ab.

Der Unfall ereignete sich auf der Beckumer Straße in Oelde, Fahrtrichtung Stromberg. Nachdem der Lastwagen auf den Grünstreifen geraten war, fuhr er nach links über die Fahrbahn in den linken Straßengraben und kam dort zum Stillstand.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Oelde und Keitlinghausen eingesetzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS