Seniorin wird bei Umarmung bestohlen
Symbolbild: dpa
Trickdiebinnen haben am Montag in Oelde einer Seniorin mehrere hundert Euro gestohlen.
Symbolbild: dpa

Die Seniorin holte ihre Geldbörse hervor und legte diese auf ihrer Handtasche auf dem Rollator ab. Eine der beiden Frauen umarmte die Frau daraufhin, sprach ihr mehrfach ihren Dank aus und lenkte sie so ab. Anschließend entfernten sich die Frauen zu Fuß in unbekannte Richtung. Erst später bemerkte die Frau das Fehlen der Geldbörse mit mehreren hundert Euro. Die

Die Polizei empfiehlt, Wertsachen eng am Körper zu tragen. Das gelte insbesondere für Geldbörsen mit Bargeld und Personalpapieren. Die spezialisierten Diebe nutzten jede Unachtsamkeit aus und gingen häufig arbeitsteilig vor. Wer beobachte, dass ältere Menschen bedrängt würden, sollte auf sich aufmerksam machen und sofort über den Notruf 110 die Polizei rufen.

Seniorin hatte zuvor in der Stadt bei einem Geldinstitut Geld abgehoben.

Die beiden Frauen werden der Polizei zufolge folgendermaßen beschrieben: Beide Trickdiebinnen sind etwa 20 Jahre alt, haben dunkle kurze Haare und ein gepflegtes Äußeres. Beide sprachen Deutsch mit Akzent. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Frauen geben können, sich bei der Polizeiwache Oelde unter 02522/9150 zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS