Stromausfall in Teil des Oelder Nordens
Bild: Gog
Zwischen dem Umspannwerk (Bild) und der Trafostation Berliner Ring wurde die Ursache des Stromausfalls im Oelder Norden vom Dienstagmorgen vermutet.
Bild: Gog

Der Ausfall der Ampelkreuzung zwischen der Straße am Bahnhof und der Warendorfer Straße an der Bahnlinie wurde offenbar ebenfalls durch den Stromausfall ausgelöst. Das Telefonnetz war darüber hinaus beeinflusst; unter anderem funktionierten die Servicenummern Strom und Gas der Energieversorgung Oelde (EVO) nicht. Laut Energieversorgung wurden bereits etwa 47 Minuten nach dem Geschehen die meisten Haushalte wieder mit Strom versorgt. Der überwiegende Rest sei spätestens um 6 Uhr wieder am Netz gewesen.

Die genaue Ursache des Ausfalls stand am Dienstagmittag zunächst noch nicht fest. Aufgetreten sein muss der Schaden auf der Strecke zwischen dem Umspannwerk und der Trafostation Berliner-Ring.

SOCIAL BOOKMARKS